skip to Main Content
Buchungstelefon: 03673428102 info(at)garkueche.de

Veranstaltungen und Wanderungen mit den Naturführern im Januar

Veranstaltungen und Wanderungen mit den Naturführern

und Ausstellungen

Natur erleben mit unseren Naturführern

Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale bildet nach deutschlandweit gültigen Standards Naturführer aus. Derzeit sind 20 Naturführer im gesamten Naturparkgebiet und darüber hinaus unterwegs.

Von Saalfeld bis Hirschberg und von Plothen bis Blankenstein bringen sie Wanderfreunden und Naturliebhabern die Landschaft und ihre Geschichte, Wissenswertes und Unterhaltsames sowie die kleinen und großen Besonderheiten der Natur nahe.

Über Berge und Täler, über Wiesen und Wälder im schönen Schiefergebirge und am Thüringer Meer sind die geführten Wanderungen zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Die Strecken werden individuell gewählt und liegen zwischen 3 und 25 km. Vom gemütlichen Sonntagsspaziergang für die Familie bis zur Ganztagswanderung für sportliche Wanderfreunde ist alles dabei.

Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung werden für die Wanderungen generell empfohlen.

Die Naturführer arbeiten ehrenamtlich, deshalb wird für die Wanderungen und Veranstaltungen jeweils ein Unkostenbeitrag erhoben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Wichtig: Bitte melden Sie sich spätestens bis zum Vortag beim jeweiligen Naturführer an!

Bei Krankheit des Naturführers oder zu geringer Teilnahme können Veranstaltungen ausfallen.

Abkürzungen:

Anm. erf. = Anmeldung erforderlich Bhf. = Bahnhof

Ki. = Kinder NaFü = Naturführer

PP = Parkplatz Pers. = Person

Skg = Schwierigkeitsgrad Hd = Höhendifferenz

MTZ: = Mindestteilnehmerzahl

DB/FG = Bildung von Fahrgemeinschaften o. Fahrten m. DB möglich: Info beim NaFü

Die Veranstalter sind für die hier abgedruckten Inhalte verantwortlich, nicht der Herausgeber dieser Broschüre.

Weitere Wanderangebote der Naturführer

Wanderungen sowie Naturerlebnistage für Familien oder (Kinder-) Gruppen zu Feierlichkeiten oder Vereins- sowie Betriebsausflüge können nach Termin, Strecke, Thema, Dauer und Zeit mit den Naturführern individuell vereinbart werden. Viele Angebote können zu anderen Zeiten für Gruppen gebucht werden. Informationen bei Alexandra Triebel: Tel.: 036643/599556 oder 0176/54527294, naturfuehrer@freenet.de

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.thueringer-schiefergebirge-obere-saale.de

J A N U A R

06.01. Sa Der Saugarten im Schwarzatal

Bad Blankenburg Wanderparkplatz – Weidmannsheil – Werretal – Eberstein – Strudeltöpfe – Schwarzatal – Wanderparkplatz

13.00 Uhr, Bergfried Klinik Saalfeld Rezeption, FG, 4,5 Std., 10 km, Skg: mittel, Hd: 170 m, mit Einkehr in Bad Blankenburg, 4,00 €/Pers. (ohne Einkehr)

Anm. erf.: NaFü Werner Preißler: Tel.: 0160/91084933 oder preissler.reschwitz@t-online.de

07.01. So Winter-Wanderung für alle Sinne rund um Schloss Burgk

Sophienberg – Burgkhammer – Isabellengrün – Sormitzgrund – Holzbrücke – Neuer Weg – Burgk

An den herrlichen Ausblicken und der schönen Natur erfreuen wir uns bei dieser Wanderung. Gleichzeitig wollen wir all unsere Sinne gebrauchen, um auf spielerische und kreative Weise wahrzunehmen, was die Natur an kleinen Wundern bereithält. Pflanzen, Steine, Tiere, Farben, Klänge, Düfte… – unsere natürliche Mitwelt hat viele Facetten. Wir wollen einige davon bewusst erleben, eigene Erfahrungen machen und staunen. Dabei wechselt das Erlebnis je nach Jahreszeit.

10.00 Uhr, Eingang Schlosshof Burgk (Ortsstraße 17, 07907 Burgk), 3 Std., 9 km, Skg: leicht, 3,00 €/Pers., 1,50 €/Schüler, Verpflegung für Rast im Wald mitbringen

Anm.: NaFü Ilona Herden: Tel.: 036483/70182, ilona.herden@naturkreativ.net, www.naturkreativ.net

07. 01. So Von grünen Eseln und grauen Affen

Eine naturkundliche Wanderung rund um Bad Lobenstein, mit viel Wissenswertem zur Stadtgeschichte und Natur am Wegesrand.

14.00 Uhr, Stadtinformation Bad Lobenstein, 2,5 – 3 Std., wöchentlich wechselnde Routen zwischen 5 und 10 km, Skg: leicht – mittel, 3,00 €/Pers., Ki. frei

Anm. erf.: NaFü Alexandra Triebel: Tel.: 0176/54527294 oder 036643/599556, naturfuehrer@freenet.de

13.01. Sa Ranis – Sagen und Geschichte

Oelsen – Clydenfelsen – Ranis Burg – Ilsenhöhle – Brandenstein – Teufelskanzel – Hertahöhle – Wisent-Gehege – Ranis

13.00 Uhr, Bergfried Klinik Saalfeld Rezeption, FG, 4,5 Std., 10 km, Skg: gering/ mittel, Hd: 160 m, mit Einkehr in Ranis, 4,00 €/Pers. (ohne Einkehr)

Anm. erf.: NaFü Werner Preißler: Tel.: 0160/91084933 oder preissler.reschwitz@t-online.de

14. 01. So Von grünen Eseln und grauen Affen

Eine naturkundliche Wanderung rund um Bad Lobenstein, mit viel Wissenswertem zur Stadtgeschichte und Natur am Wegesrand.

14.00 Uhr, Stadtinformation Bad Lobenstein, 2,5 – 3 Std., wöchentlich wechselnde Routen zwischen 5 und 10 km, Skg: leicht – mittel, 3,00 €/Pers., Ki. frei

Anm. erf.: NaFü Alexandra Triebel: Tel.: 0176/54527294 oder 036643/599556, naturfuehrer@freenet.de

20.01. Sa Wildromantisches Gißratal

Pöllnitz – Weintal – Gißratal – Eybaer Mühle – Eyba – Eybaer Tal – Steiger – Bergfried Klinik

13.00 Uhr, Bergfried Klinik Saalfeld Rezeption, 4,5 Std., 10 km, Skg: mittel, Hd: 235 m, mit Einkehr in Eyba, 3,00 €/Pers. (ohne Einkehr)

Anm. erf.: NaFü Werner Preißler: Tel.: 0160/91084933 oder preissler.reschwitz@t-online.de

27.01. Sa Gartenkuppen – ein Berg, drei Gipfel

Bergfried Klinik – Steiger – Mittelwegs Hütte – Gipfel 3, 2, 1 – Zickzackweg – Mittelweg – Saure Wiesen – Kienberg – Altes Geheege – Bergfried Klinik

13.00 Uhr, Bergfried Klinik Saalfeld Rezeption, 4,5 Std., 10 km, Skg: mittel, Hd: 270 m, mit Einkehr am Ende im Eschenstübel, 3,00 €/Pers. (ohne Einkehr)

Anm. erf.: NaFü Werner Preißler: Tel.: 0160/91084933 oder preissler.reschwitz@t-online.de

28. 01. So Von grünen Eseln und grauen Affen

Eine naturkundliche Wanderung rund um Bad Lobenstein, mit viel Wissenswertem zur Stadtgeschichte und Natur am Wegesrand.

14.00 Uhr, Stadtinformation Bad Lobenstein, 2,5 – 3 Std., wöchentlich wechselnde Routen zwischen 5 und 10 km, Skg: leicht – mittel, 3,00 €/Pers., Ki. frei

Anm. erf.: NaFü Alexandra Triebel: Tel.: 0176/54527294 oder 036643/599556, naturfuehrer@freenet.de

REGELMÄßIGE ANGEBOTE OHNE ANMELDUNG

Juni bis Ende September: Sonntag, 10.00 Uhr

Angebot der Naturführerin Annett Wolfram

Rezeption „Familotel Am Rennsteig”, Oßlaberg 6, 07343 Wurzbach, Tel.: 0174/8383723 oder Hotel: 036652/400

  • Geführte Sonntagswanderung mit Tierfütterung

im Sormitztal (Richtung Stadtpark) von Wurzbach

Highlights: freie Spiel- und Tobemöglichkeit im Stadtpark, der Natur auf der Spur, entdecken von verschiedenen Tieren und Pflanzen, Wissenstest, Tierfütterung, genießen Sie anschließend Thüringer Spezialitäten im Hotelrestaurant „bei Neubeck’s“, ca. 2 Std., 3 km, leichte Rundwanderung, geeignet für Familien von Klein bis Groß, für Kinderwagen und Rollstuhl geeignet, 2,00 €/Pers., Kinder frei

Mai bis Oktober: Samstag, 13.00 Uhr

Angebot des Naturführers Werner Preißler

Tel: 0160/91084933 oder preissler.reschwitz@t-online.de

  • geführte Samstagswanderung

ab Bergfried Klinik Saalfeld (Rezeption), jede Woche eine andere Strecke, 4,00 €/Pers.

ANGEBOTE MIT TERMINEN IHRER WAHL

Wanderung der Naturführerin Annett Wolfram

Rezeption „Familotels Am Rennsteig”, Oßlaberg 6, 07343 Wurzbach, Tel.: 036652/400

Anmeldung u. Infos zu Preisen (Kinder sind frei) und Streckenverlauf: Tel.: 0174/8383723

  • Geführte Stadtwanderung durch Wurzbach

für die ganze Familie mit Stadtwappensuche & Bewegungsaufgaben zum Bunten Turm von Wurzbach, 1,5 Std.

  • Nordic Walking Schnupperstunde

über die Berge von Wurzbach, Strecken von 3 bis 8 km von leicht bis mittelschwer, ab 1 Std.

  • Den Schieferkobolden auf der Spur entlang der Rennsteigleiter/Humboldt-Entdeckerpfad

Familienerlebniswanderung, Strecken zwischen 8 u. 16 km, leicht – mittelschwer

  • Wanderung zum und auf dem Dürrenbacher Wanderweg

Familienerlebniswanderung durch den Hochwald und fantastische Hohlwege, 12 km, mittelschwer

  • Fledermaus-Entdecker-Rucksack

Sie sind ein Fledermaus-Freund und möchten mehr über diese interessanten Jäger der Nacht wissen? Dann sind Sie richtig im „Familotel Am Rennsteig“ Wurzbach (Tel.: 036652/400, www.am-rennsteig.de). Dort kann man den Rucksack kostenlos ausleihen (nach vorheriger Anmeldung). Mit dem Rucksack gehen Sie auf nächtliche Entdeckungsreise und mit etwas Glück, orten Sie Fledermäuse mit den Geräten, die sich im Rucksack befinden.

Angebot der Naturführerin Gabi Mewes

Tischlerei, Drechslerei und Treppenbau R. Mewes, 07368 Eliasbrunn, Tel. 036651/30811,

tischlerei.mewes@web.de

  • Spinnradwerkstatt Gabi Mewes

Als Mitglied der Handspinngilde e.V. möchte Frau Mewes allen Interessierten das Naturprodukt Wolle mit seinen positiven und gesundheitsfördernden Eigenschaften näherbringen.

Es werden die Geräte zur Wollverarbeitung vorgestellt und ausprobiert. Alle Arbeiten mit Wolle sind beruhigende Tätigkeiten. Spinnen fördert die Koordination der Hände und die Konzentrationsfähigkeit. Angebote:

  • Spinnen im „Handumdrehen“ – nur mit den Fingern und einem Asthaken
  • Spinnen wie bei Dornröschen – mit Handspindel
  • Dreh‘ dich, dreh‘ dich Rädchen – Spinnkurs
  • Spinn-Stunde – Probespinnen

Angebote und Preise auf Nachfrage.

Angebot der Naturführerin Alexandra Triebel

Tel. 036643/599556, Handy/WhatsApp: 0176/54527294, alex_triebel@gmx.net

  • Natur und Geschichte erleben – naturkundliche Wanderungen entlang von Saale, Rennsteig und Grünem Band

Entlang von landschaftlich vielfältigen Wanderrouten erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes zu Natur, Geschichte, Geologie und Bergbau am Wegesrand, zu den Saaletalsperren oder der ehemaligen innerdeutschen Grenze.

Die Wanderungen sind in der Regel von leichtem Schwierigkeitsgrad mit Streckenlängen ab 4 bis 10 km, auch für Ungeübte und Familien geeignet.

Auswahl an Startpunkten:

Bad Lobenstein: Von Grünen Eseln und Grauen Affen, Goldwäschern, Felsengrotten und Moor, zum Rennsteig, seltenen Tieren im Hakengrund oder zum Aussichtspunkt Heinrichsstein, naturkundliche Stadtführungen; – Blankenstein: zu Papierfabrik, Rennsteig und Grünem Band im Moschwitzgrund; – Gräfenwarth: Entlang der Saale, Pilz-Erlebnispfad; – Harra mit Staudenwiese, Sieglitzgrund, Alpensteig oder Totenfelsen; – Hirschberg: der Hag als ehemaliger fürstlicher Landschaftspark und Teil des Grünen Bandes; – Höllental: Felsenstieg und Sagenhaftes; – Lehesten: rund um den Schiefer durch das Grüne Band zum Rennsteig und Altvaterturm; – Leutenberg: dem Feuersalamander auf der Spur, Stadtgeschichte rund um die Burg oder Natur und Bergbau entlang der Sormitz, Kinder- und Familienangebote am Naturpark-Haus; – Linkenmühle: Teufelskanzel und Hemmkoppe; – Ranis: Sagenhaftes, Wisente und Fledermäuse rund um die Burg; – Saalburg: rund um den Kulm; – Wurzbach: Rund um den Vogelsberg auf Humboldts Spuren

Die Wanderungen sind i.d.R. Rundwanderungen. Streckenwanderungen von Bahnhof zu Bahnhof sind möglich. Individuelle Routenplanung im gesamten Naturparkgebiet möglich.

Terminvereinbarung zu allen Wochentagen nach Absprache möglich.

Termine für Kindergruppen, Schulklassen, Projekttage, Schulfeste und Feriengestaltung bitte längerfristig vereinbaren. Spezielle Angebote nach Altersstufe bitte erfragen. Zahlreiche Angebote zu Tieren wie Igel, Ameise, Fledermäuse u.s.w. oder Lebensräumen wie Wald, Wiese oder Gewässer u.s.w. nach örtlichen Gegebenheiten an verschiedenen Standorten möglich.

Wanderung des Naturführers Erich Herzog

Tel. 036648/22225, erich.herzog@web.de

  • Wandern im Dreba-Plothener Teichgebiet, dem „Land der Tausend Teiche“

Bei einer geführten Wanderung durch das Dreba – Plothener Teichgebiet erfahren Sie Wissenswertes zur Entstehung und zur Geschichte der Teichlandschaft und der Region.

Besuchen Sie die Info-Stelle für Umwelt und Naturschutz und erleben Sie das über 300 Jahre alte und in Thüringen einmalige Pfahlhaus (Hausteichhaus). Lernen Sie die typische Tier- und Pflanzenwelt kennen und erfahren Interessantes über die Teichwirtschaft und die Karpfenernte.

Datum u. Uhrzeit nach Vereinbarung, 6 – 8 km, 2 – 3 Std., 3,00 €/Pers., MTZ: 8 Pers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top