Überspringen zu Hauptinhalt
Buchungstelefon: 03673428102 info(at)garkueche.de

Eine Schubertiade auf der Heidecksburg

aus OTZ Ostthüringer Zeitung 11.08.2020, 19:26

Rudolstadt.  MDR Musiksommer macht Station in Rudolstadt

Festsaal der Heidecksburg. Hier findet das Konzert statt.
Festsaal der Heidecksburg. Hier findet das Konzert statt.

Am Freitag, 14. August, macht die Sonderausgabe des MDR-Musiksommers Station auf Schloss Heidecksburg in Rudolstadt. Im Festsaal spielen und singen zwei Ensembles aus MDR-Sinfonieorchester und Rundfunkchor Werke von Schubert und Saint-Saëns. Karten für die Konzerte um 18 Uhr und um 20.30 Uhr sind kostenfrei und können ausschließlich gewonnen werden.

Gleich zwei Formationen aus Sinfonieorchester und Rundfunkchor stellen sich hier einem kleinen Publikum in Kammermusikbesetzung vor. Für ihren Auftritt haben sie ein sommerlich-unterhaltsames Programm zusammengestellt: Im ersten Konzertteil singen zwei Damen und zwei Herren aus dem MDR-Rundfunkchor, begleitet von Pianist Heiko Reintzsch, Lieder und Quartette von Franz Schubert. Sieben Orchestermitglieder spielen im zweiten Teil auf Trompete, Klavier, Violine, Viola, Cello und Kontrabass das Septett von Camille Saint-Saëns. Dabei können die Konzertgäste das Ambiente des prunkvoll im Rokokostil verzierten Festsaals genießen, der normalerweise nur im Rahmen einer Schlossführung zu besichtigen ist.

Um trotz der Corona-Beschränkungen möglichst vielen Menschen das Konzerterlebnis zu ermöglichen, wird das Programm um 18 Uhr und um 20.30 Uhr zweimal hintereinander aufgeführt. MDR Klassik und MDR Kultur schneiden das Programm mit und senden es zu einem späteren Zeitpunkt. Sämtliche Tickets sind kostenfrei und werden anstelle des üblichen Verkaufs verlost: Online und im Radio.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen